Donnerstag, 1. August 2013

Ein Staatsanwalt auf Abwegen...?

Korrektes Verhalten der Staatsanwaltschaft?

Dem Strafverteidiger fällt in einer Ermittlungsakte folgender Vermerk eines Polizisten in die Hände:

+++ NUR INTERNER DIENSTGEBRAUCH +++ KEIN AKTENBESTANDTEIL +++

Beiden Beschuldigten soll laut Staatsanwalt mitgeteilt werden, dass beim Fernbleiben von der polizeilichen Vernehmung sofort ein Haftbefehl erlassen wird.

Wer an der Lösung interessiert ist, der möge sich melden.

Pohl & Marx Rechtsanwälte
Fachanwälte für Strafrecht

Hohenzollerndamm 181
10713 Berlin

Telefon: 030 - 86 39 54 72
E-Mail: info@pohlundmarx.de

Web: www.pohlundmarx.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen